Kontakt
Zahnarzt Gummersbach, Dr. Sieper, ZÄ Didszuweit-Mathia

FAQs

An einigen meiner Zähne ist das Zahnfleisch etwas zurückgegangen und deswegen waren diese kälteempfindlich. Jetzt nachdem ich mir die Zähne mit einer Zahnpasta für empfindliche Zähne putze, ist alles wieder gut. Muss ich trotzdem zum Zahnarzt?
Ja, bitte vereinbaren Sie unbedingt einen Termin mit uns. Wir klären, was die Ursache für die Überempfindlichkeit war und werden Ihnen eine entsprechende Behandlung vorschlagen. Vielleicht haben Sie Ihre Zähne in der Vergangenheit zu fest geputzt und Sie sollten eine andere Zahnputztechnik anwenden oder es liegt eine Zahnerkrankung zu Grunde.
Ich habe vor ein paar Tagen eine neue Füllung bekommen. Seitdem habe ich ab und zu etwas Zahnweh. Was kann das bedeuten?
Wenn viel der Zahnsubstanz geschädigt ist und entfernt werden musste, ist manchmal nur noch eine dünne Schicht zwischen Füllung und dem im Inneren liegenden Zahnmark vorhanden (das Zahnmark enthält unter anderem Blutgefäße und Nervenfasern). Daher kann der Zahn eine Zeitlang empfindlich reagieren, was in der Regel bald wieder verschwindet. In seltenen Einzelfällen kann sich nach einer Kariesbehandlung das Zahnmark entzünden, auch wenn sorgfältig und fachgerecht gearbeitet wurde.
Falls Ihre Zahnschmerzen in den nächsten Tagen nicht völlig abklingen, kommen Sie zu uns. Wir klären die Ursache ab.
Ich habe mir meine Zähne mit einem Bleachingmittel aus der Drogerie gebleicht. Das Ergebnis gefällt mir ganz gut – nur: meine Zähne sind jetzt empfindlicher. Ist das normal?
Eine vorübergehende Empfindlichkeit der Zähne nach einem Bleaching ist normal. Vorsichtshalber sollten Sie dennoch unsere Praxis aufsuchen, falls Sie es vor dem Aufhellen Ihrer Zähne nicht bereits getan haben. Bleachings sollten nämlich nicht verwendet werden, wenn Karies oder Zahnfleischentzündungen bestehen. Wir können Ihre Mundgesundheit kontrollieren und Ihnen auch ein Fluoridgel auf Ihre Zähne auftragen, um die Überempfindlichkeit zu vermindern.